MOIN MOIN!* VOLLMOND IN DEN FISCHEN – 12. SEPTEMBER 2011

Moin moin!*

Haben Sie heute Abend mal rausgeschaut? Heute ist Fische-Mondzeit und wir haben Vollmond!

Die Vollmondstellung verdient besondere astrologische Betrachtung bei Mond in Fischen = im Fische-Feld.

Heute, Montag, 12.9.2011, steht der Mond astrologisch betrachtet im Fische-Feld.
Vollmond ereignet ( e) sich um ca. 10:28 (MEZ), heute ist Namenstag von Maria.

Die Wirkkräfte des heutigen Tages: Element ist Wasser, Organsystem Nervensystem, Pflanzenteil Blatt, Tagesqualität Wassertag, Körperzone: Zehen, Füße, Farbe: grün, Kontrafarbe: violett, orange

Die nächsten Vollmond-Termine:
Mittwoch, 12.10.2011. Donnerstag, 10.11.2011.

-Bauernregel-
Septemberregen – kommt der Saat gelegen.

Besonders günstig ist die heutige Tagesqualität für: Körperpflege, Ernährung, Diät, Garten, Kräuter, Agrar-Themen.

Mwhe über die Vollmond-Rische-Themen erfahren Sie, wenn Sie hier weiterlesen:

Weiterlesen

Advertisements

MOIN MOIN!* 1. SEPTEMBER 2011

Moin moin!*

Nimm Dir Zeit, sonst… nimmt die Zeit Dich! Oder, wie der Volksmund sagt: Eile mit Weile! F. G. Jünger war wohl ganz ähnlicher Meinung, als er sagte – Zitat:

„Keine Zeit haben, das ist die ärmlichste Form der Armut.“

Zitat Ende.

Weiterlesen

MOIN MOIN!* 29.8.2011

Moin moin!*


Mich faszinieren Menschen, die eine Rundum-Bildung und Herzensbildung mit auf die Welt bringen. 150 Patente sind u. a. eine überzeugende Lebensleistung von Charles Kettering, dem wir heute zum Geburtstag gratulieren könnten, wenn er noch leben würde; Zitat:

„Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen groß, dass du es falsch machst.“
Zitat Ende. Es lohnt sich, die kleine Biographie im Anhang hier zu lesen:

Weiterlesen

Moin moin!* – 28. AUGUST 2011

Moin moin!*
Mir gefällt dieses Zitat, weil es etwas vom Freimaurer spüren lässt:
„Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen.“
Zitat Ende.

Weiterlesen

AFFIRMATIONEN

Affirmationen
Affirmationen für Reichtum, Gesundheit, Liebe, Reichtum, Heilung, Verbindungen, Geld, Freundschaft usw.:
• Ich bin Frieden.
• Ich kenne und akzeptiere das universelle Gesetz.
• Ich bin geliebt. Ich bin liebenswert.
• Ich ziehe Liebe magnetisch an.

Weiterlesen

WENN TIERE MENSCHEN SPIEGELN – WIE HAUSTIERE UNSERE PROBLEME ÜBERNEHMEN

Die Gesetzmäßigkeit der Parallelität von Mensch und Tier!

Rolf Kamphausen arbeitet als Tierarzt in einer Praxis mit Gisa Ginneper, die über die Fähigkeit verfügt, sich innerlich mit dem Wesen ihrer vier-, aber auch ihrer zweibeinigen Patienten zu verbinden. Anfänglich sind sie verblüfft über eine scheinbar seltsame Parallelität zwischen den Krankheiten von Tieren und ihren Besitzern, bis sie eines Tages die Gesetzmäßigkeit erkennen, dass Tiere ihre Herrchen und Frauchen spiegeln!

Nachdem sie den Schlüssel zum Verständnis der geheimnisvollen Verbindung zwischen Mensch und Tier gefunden haben, erschließen sich ihnen Schritt für Schritt die Spiegelgesetze im Krankheitsverhalten der beiden. Sie entdecken die Geheimnisse der „Organsprache“ und vermögen so den Tierhaltern eigene Problemfelder aufzuzeigen, die diesen noch nicht einmal aufgefallen waren. Wenn Tiere ihre Menschen spiegeln beantwortet Fragen, warum ein Hund depressiv wird, wenn Frauchen oder Herrchen Sorgen hat oder warum eine Katze nicht frisst, wenn seine BesitzerInnen unter Zahnschmerzen leiden.

Ein aufschlussreicher Ratgeber zum Verständnis des Tierreiches und seiner schicksalhaften Verbindung mit der Welt der Menschen!

Rolf Kamphausen hat eine Tierpraxis in Viersen, in der er vorrangig Tiere nach der Methode der klassischen Homöopathie behandelt.

Gisa Genneper arbeitet in der Praxis von Rolf Kamphausen. Die Sicherheit mit den Händen heilende Kraft übertragen zu können, hatte sie bereits als Kind. Die Gabe des Heilens wird in Familie Genneper über Generationen hinweg weitergegeben und fokussiert auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Gisa Genneper & Rolf Kamphausen
Wenn Tiere ihre Menschen spiegeln
Wie Haustiere unsere Probleme übernehmen
ISBN 978-3-89427-557-0
160 Seiten mit Farbseiten
Aquamarin Verlag
€ 9.95

12 GESETZE DER HEILUNG – DIE HINTERGRÜNDE VON GESUNDHEIT UND KRANKHEIT

Eih alter, ewig aktueller Gedanke: Innen wie außen!

Jede Krankheit enthält eine Botschaft. Unser Körper ist der wichtigste Indikator für unser inneres Verhalten. Wer innerlich in Disharmonie lebt, kann nicht wahrhaft gesund sein, denn Gesundheit und innere Ordnung stehen in einem unmittelbaren Zusammenhang.

Die Ursachen von Gesundheit und Krankheit können nicht isoliert betrachtet werden. Hinter allen Systemen stehen unverbrüchliche, ewige Gesetze. Alles klingt mit allem zusammen. Dahinter steht eine Ordnung. Alles, was aus der Ordnung heraus fällt, wird zum Chaos und letztlich zur Krankheit. Heilung bedeutet entsprechend, die Ordnung wieder herzustellen. Doch solange die inneren Voraussetzungen für eine wahre Heilung nicht gegeben sind, können Heilungsmethoden nicht nachhaltig wirken.

Wer beispielsweise sein Bewusstsein auf Schwäche konzentriert, wird nicht genesen, weil er seine Energie auf die Krankheit richtet genauso wenig wie derjenige, der versucht, die Krankheit zu ignorieren. Und wer sich gegen die Krankheit wehrt, sie nicht als Teil seiner selbst annimmt, wird ihre Sinnhaftigkeit nicht verstehen und entsprechend keine Erkenntnisse erfahren und keinen Wandlungsprozess einleiten. Und derjenige, der keinen Mut hat, sich zu ändern, stagniert in der Krankheit, denn Heilung bedeutet Wandlung und Wachstum.

Katarina und Peter Michel befassen sich seit vielen Jahren mit der Erforschung der Gesetzmäßigkeiten, die hinter den vielfältigen Heilerfolgen wirken oder sich für das Scheitern in zahlreichen Behandlungen verantwortlich zeichnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die klassische Geistheilung angewendet wird oder Reiki, ob man Bach-Blüten verabreicht oder Aura-Soma-Öle.

12 Gesetze der Heilung thematisieren die universellen Heilungs-Gesetze, die schon in den Heilungstempeln der Antike beachtet wurden. Das Buch ist kein „How-to-do-Ratgeber“, sondern behandelt das Wesen von Gesundheit und Krankheit von ihrem Ursprung her. Wer die zwölf Gesetze in seinem Leben verwirklicht, wird möglicherweise zu seiner eigenen Überraschung feststellen, dass er keine äußere Behandlung mehr benötigt. Denn wahre Heilung beginnt im Inneren!

Der Meisterschlüssel zu wahrer Gesundheit liegt im Bewusstsein.

Die Verfasser:

Katarina Michel, ausgebildete Aura-Soma Beraterin, arbeitete mehrere Jahre als Moderatorin für das Slowakische Fernsehen. Danach baute sie das Bach-Blüten- Center in Prag auf und leitet heute das Lichtwelten-Zentrum in Konstanz. Als Autorin schrieb sie u.a. ‚Der Mutigen gehört die Welt – der Ratgeber für Frauen, die ihr Leben in die eigenen Hände nehmen wollen’ ’

Dr. Peter Michel hat 1981 zusammen mit seiner Frau Petra 1981 den Aquamarin Verlag in Amerang gegründet, der vorrangig Literatur aus den spirituellen Traditionen von Ost und West veröffentlicht.

Katarina und Peter Michel
12 Gesetze der Heilung
Die Hintergründevon Gesundheit und Krankheit
Mit einem Vorwort von Ruediger Dahlke
192 Seiten, € [D]
ISBN 978-3-89427-560-0
Aquamarin Verlag

Astromant und Internet (ein Aufsatz aus 2002)

Dass sich über meine laienhaft aufgebaute Brücke auf astrologischem Weg Paare gefunden haben, macht mich froh und stolz.

Deswegen mache ich auch hier weiter! Eigentlich bin ja ganz froh, dass mich nicht alle (über 2500 „Klicks“ bis August 2002) angeschrieben haben …

Übrigens:

Durch meine astrologische Partnervermittlung (via http://astromant.de) lernten sich im Jahr 2002 Paare kennen, die bald darauf Babies (Mond-Planung nach Dr. Wagner) haben.

Wenn sich nun auch hier weiterhin ein Treffpunkt entwickelt, über den sich Paare stressfrei, angstfrei und kostenfrei zunächst durch Foren, Chat und/oder eMail, dann aber auch real kennenlernen, dann freut mich das noch mehr!

Bisher (vor 2002) habe ich hier mangels Know-how ein Gästebuch eines Beepworld-„Baukastens“ als eine Art Forum „zweckentfremdet“. Inzwischen (2002) habe ich eine Forum-Routine bei WebMart gefunden, die mit meinem bescheidenen Know-how und mit dieser Homepage kompatibel ist.*gg* Sie wurde von mir in Nachtarbeit verlinkt; ich hoffe, dass trotzdem alles klappt! Selbstverständlich steht nach wie vor das Kontaktformular für diskretere Post zur Verfügung!

Beste und diskrete Mühewaltung sind für mich selbstverständlich!

Licht und Liebe

Bernd
astromant

Empfehlung und Referenzliste

Sehr geehrte Damen und Herren!
ASTROLOGIE + TAROT + HANDLESEN
bzw.
HOROSKOPE + KARTENLEGEN + HANDLESEN

kann bald die Attraktion Ihrer nächsten Festlichkeit lauten!

Als Tarot-Deuter, Handleser und Astrologe biete ich mich an als (überraschender) Begleiter bzw. Attraktion für alle Ihre privaten oder geschäftlichen Anlässe wie:

Ihr Betriebsfest

Ihr Jubiläum

Ihren Cocktail-Empfang

Ihren Tee-Salon

Ihren privaten Gesprächs-Zirkel

(„Mieten“ Sie mich für einen Plauderabend!)

Ihre Kaffee-Tafel

Ihre Geburtstagsfeier

Ihre Vernissage

Ihre Gala oder sonstige Gelegenheiten

Honorare auf Anfrage.

Meine Kunst ängstigt n i e m a n d ! Ihre Gäste werden

den Programm-Punkt
ASTROLOGIE + TAROT + HANDLESEN
bzw.
HOROSKOPE + KARTENLEGEN + HANDLESEN

ganz sicher genießen!

Persönliche, schriftliche oder telefonische Terminabsprache (auch für Wochenend-Termine) ist jederzeit möglich.

Aber:

Bitte, richten Sie sich auf kurz- bzw. mittelfristige Wartezeiten ein!

Für Ihr freundliches Verständnis danke ich im voraus!

Freude, Liebe, Licht und Kraft

wünscht

Bernd Schiele

REFERENZLISTE
Auftritte, Tourneen und Vortragsreisen im In- und Ausland

Mehrfach-Engagements für Tarot-Verkaufs-Promotions

der Firmen

King-Cards, Hannover,

Horten, Bremen

Horten, Hildesheim

Kaufhaus Beck am Rathaus-Eck, München

und Tarot-Session Kaufhof, Krefeld

Diverse Silvester-Galas

und Betriebsfeste

deutscher,

amerikanischer

und japanischer Firmen

im RAMADA-Hotel, Am Seestern, Düsseldorf,

Steigenberger Parkhotel, Düsseldorf,

Günnewig Hotel BRISTOL, Bonn.

Gala Fa. TIPTEL, Ratingen, Börseneinführung der Aktie

Gala Fa. Schumacher, Wesel

Gala Fa. Devisenmakler Bierbaum, Düsseldorf

Gala Commerzbank „Kreativ-Forum“ Sept. 94

Gala VEBA Management Sept. 94

Eröffnung Sparkassen-Galeria, Krefeld

Möbelstadt Rück/E-plus Februar 1998

Esoterische Messe IMOTEX-Center, Neuß

dto. ist im Mai 98 noch einmal wiederholt worden

Mehrfach-Engagements

Firma GABITEX, Ratingen

Raudisch, Bochum

Fernseh-Auftritte

München

Essen

Dortmund, 19.8.94, SAT 1

WDR 3, Sternschnuppen, 16.9.1995

Radio-Auftritte

2 x WDR 2 (vielbeachtete Sendung über I-Ging)

12 Monate Sende-Spot im hiesigen Privatsender Radio Neandertal.

WDR 5, Hallo Ü-Wagen 13.3.97

Para Informa, 19.9.93 in Maastricht

Spiele-Messe Essen 22.-24.10.93, Aquamarin-Verlag

Galas der Commerzbank, Fa. Wieland etc. im 3. Quartal 94
Frankfurter Buchmesse, Aquamarin-Verlag, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, vielleicht auch 1999

Esoterik-Markt Köln Porz Juni 1996

Fa. Hammerich, Kiel Oktober 1996

Fa. Stege, Wiesmoor November 1996

Regelmäßige öffentliche Tarot-Sessions in diversen Buchhandlungen, vielleicht auch bald in ihrer. Fordern Sie den Flyer an!

Bernd Schiele Käthe-Kollwitz-Str. 2 D-40882 Ratingen

Tel. 02102/51296 (AB)

Handy 0177-2346338

eMail astromant@web.de

Berufsastrologe ASHS

Fachautor

Forschungen über

Tarot – Astrologie – I-Ging

COSCARA

Wege zur inneren Quelle für Körper, Seele und Geist

Zuviel zu zahlen, empfiehlt sich nicht; zuwenig zu zahlen allerdings auch nicht.

Wenn man zuviel zahlt, verliert man vielleicht etwas Geld. Mehr nicht. Wenn man zuwenig zahlt, verliert man unter Umständen alles, weil das, was man gekauft hat, nicht den Zweck erfüllt, für den man es gekauft hat.

Das beherrschende Gesetz des wirtschaftlichen Interessen-Ausgleichs schließt von vornherein aus, dass man wenig zahlt und viel dafür bekommt. Das läßt sich nicht machen. Wenn man mit dem billigsten Anbieter verhandelt, sollte man tunlichst etwas beiseite legen, um das so entstehende Risiko abzudecken. Und wenn man das kann, dann kann man sich genauso gut gleich etwas Besseres leisten.

(John Ruskin (1819 – 1900) Zitat – Ende.

Ich will mich hinter diesem Zitat gar nicht verstecken; ich zitiere es, weil es voll und ganz meine diesbezügliche Meinung darstellt.