Späte Einsicht eines Astronomen…

Vor Jahren wurde die DDR-Mauer durchlässiger, man ließ Rentner in den Westen. So brauchte die erfindungsreiche DDR-Spitze deren Renten nicht zu bezahlen…

Seinerzeit besuchte ich bereits häufig die Sternwarte Erkrath und ich lernte die astronomischen Kurzvorträge des Dr. Aberle(? Den Namen weiß ich nicht mehr genau)kennen. Der Mann war auch zuständig für die sonntäglichen Sonnen-Beobachtungen, die man thunlichst im Interesse der Erhaltung des Augenlichtes nur mit astronomischen Geräten durchführen sollte. Der beschimpfte altersstarrsinnig die Laien, die sich nach astrologischen „Sternzeichen“ erkundigten.

Die Pointe folgt, wenn Sie sich den nächsten Klick „gönnen“:

Weiterlesen

SIND DIE USA ETWA WIRKLICH SCHON AUF OSTBLOCK-NIVEAU?

Sind die USA schon auf Ostblock-Niveau?

Die US-Notenbank Federal Reserve stellt USA ein schlimmes Zeugnis aus.
Standard & Poor’s denkt laut FTD über eine Herabstufung nach.

Das Wall Street Journal erwähnt, dass die USA dann genauso gut bewertet wären wie beispielsweise Slowenien, fragt aber auch, ob ein AA-Rating wirklich „groß was ausmachen würde?“
Panik unter Investoren? Nein, die Investoren verfallen überraschenderweise nicht in Panik.
Aus meinen Börsianer-Zeiten bringe ich auch eine gewisse „Coolness“ mit, weil ich mir sage, dass der „Laden“ weiter läuft, solange Kaufleute Geld verdienen wollen und solange Politiker wieder gewählt werden wollen.

Weiterlesen