ZEITQUALITÄT JULI 2011 – DR. EIKE STINA HANSEN BERLIN

Mit freundlicher Genehmigung
der kompetenten Astrologin und Astrologie-Autorin Dr. Eike-Stina Hansen, Berlin,

weitergegeben:

Liebe Leser!

Eine astrologische Vorschau wie die „Astrologischen Notizen“ beschreibt nicht konkrete Ereignisse, die auf uns zukommen, vielmehr lenkt sie unsere Aufmerksamkeit auf die Energie- oder Kräftemuster, die Ereignisse auslösen können.

Die „Großwetterlage“ – aktuelle längerfristige Einflüsse

Ein Grundakkord des herrschenden Energiemix ist weiterhin das Quadrat zwischen Uranus und Pluto. In den äußeren Erscheinungsformen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeigt sich die Dynamik darin, daß die bisherigen Systeme porös und wackelig werden. Was sich als Zusammenbruch zeigt, sollte lieber als notwendige Phase eines totalen Umbruchs gewertet werden. Überall sind die Verhältnisse „in Wehen“, neue und menschenfreundliche Strukturen zu gebären.

Die Herausforderung im persönlichen Bereich liegt darin, nicht in die Angst zu gehen, sondern Sicherheit in der herrschenden Unsicherheit der Verhältnisse zu gewinnen. Diese Aufgabe findet Unterstützung durch Jupiter im Stier, der im harmonischen Trigon zu Pluto steht. Stier steht für organisches Wachstum, für Zuversicht und Geduld, Steinbock für Struktur und Effizienz. Jupiters Empfehlung heißt: Halte Ausschau nach dem, was Dir guttut und Dich in Deine Kraft versetzt!

Haben Sie Vertrauen in Ihre Empfindungen – die guten davon lenken Sie auf die richtige Spur, die sich schlechten anfühlenden schützen Sie vor falschen Schritten. Jupiter sorgt für Erdung, Sie erkennen, was stabil und sinnvoll ist, und er hilft Ihnen, die Unruhe von Uranus zu dämpfen und neue Ideen in fruchtbare Bahnen zu lenken. Pluto freut sich über die substantielle Mithilfe.

Am 11.07. wird Uranus rückläufig und erst wieder am 11.12.11 direktläufig. Die ganze Strecke der Entwicklungen seit seinem Eintritt in den Widder am 12.03.11 (Erdbeben und Tsunami in Japan) wird in den folgenden Monaten eine Revision unterzogen, woraus sich neue Strategien ergeben können. Das gilt auch für Ihre persönlichen Entwicklungen und Veränderungen. Dynamisch bleibt es trotzdem, und mit unerwarteten Wendungen ist weiterhin zu rechnen.

Die kurzfristigen Einflüsse – die persönlichen Melodien im Gesamtchor

In der Woche vom 27.06. bis 03.07. trifft die Krebs-Sonne auf Saturn in der Waage – ein Spannungsaspekt, der gleichwohl mit produktiven Chancen aufwartet. Krebs ist ein warmherziges, fürsorgliches Zeichen, gerät jedoch leicht in ein Zuviel und leidet dann an einem Zuwenig an Wertschätzung für sein gefühlvolles Engagement. Zurückweisung kränkt ihn schmerzlich – sein subjektiver Blickwinkel sieht nur einen Teil des Ganzen. Saturn nun zeigt in der Waage seine Fähigkeit zu sachlich gerechtem Zurechtrücken und harmonisierendem Ausgleich. Gefühle und Vernunft gehen eine konstruktive Synthese ein.

Sollten Sie also mal emotional von der Rolle sein und alles trüb und gegen sich gerichtet sehen, machen Sie sich klar, daß es auch andere Perspektiven gibt, die Ihr momentanes Leid nur gerade überdeckt. Schon zu wissen, daß Ihr jetziger Zustand nicht die ganze Wahrheit ist, hilft Ihnen, etwas Abstand zu gewinnen. Die Klarheit von Saturn hält Sie davon ab, sich in emotionale Sackgassen zu verirren.

Der Mars in den Zwillingen bildet ein Trigon zu Saturn und liefert sein intellektuelles Schwert zur Klärung von Sachverhalten. Sie verstummen also nicht, wenn’s brenzlig wird, sondern sind sehr wohl in der Lage, für Ihre Position einzustehen und sogar zu streiten – Argumente werden Ihnen kaum fehlen! Durch Saturn ufert das Spiel nicht aus, Sie behalten Ihr Ziel im Auge – einen tragbaren Kompromiß nach Würdigung der jeweiligen Standpunkte und Gegebenheiten.
Im übrigen ist Mars in den Zwillingen sehr unternehmungslustig und lockt Sie aus der Sofaecke hervor – er steht auf Aktivität und Abwechslung, und sei es nur verbal. Seine Flexibilität lädt Sie ein, sich für neue Gedanken und Interessensgebiete zu öffnen.

Merkur wechselt am 02.07. in den Löwen – ein kreativer Schub für Ihr Gehirnstübchen! Sie lassen sich von Ideen anregen, Projekte zu entwerfen. Leistung ist nicht die treibende Kraft dabei – es muß einfach Spaß machen und die Phantasie anknipsen. Das Spielerische erlaubt Ihnen, sich selbstbewußt in die Debatte der Ideen zu werfen.

Die Venus ist in den letzten Graden der Zwillinge und bereichert die Situation mit charmanter Leichtfüßigkeit. Wo es zu schwer und problematisch wird, macht sie einen kessen Schnitt und zündet die Wunderkerze eines ganz anderen Themas an. Und schon hat sich die Stimmung gehoben! Oder sie verläßt den Schauplatz und sucht nach neuen Anregungen.

In der Woche vom 04. bis 10.07. löst sich die Sonne aus dem Quadrat zu Saturn und zieht ohne weitere Aspekte ihre Bahn. Der Druck läßt nach, und Sie können sich Ihres Gefühlsreichtums erfreuen und vertraute Nähe genießen. Auch zu sich selbst! Nahe Freunde und familiäre Bande spielen ein große Rolle, und Sie selbst spielen eine aktive Rolle bei der Herstellung gemütlicher Zusammenkünfte.

Die Venus ist nun ebenfalls im Krebs und unterfüttert die Atmosphäre mit ihrem warmherzigen, empfindsamen Liebreiz. Es liegt aber auch Sprengstoff in Luft, denn sie bildet Aspekte zu Uranus, Pluto und Jupiter. Das Beziehungsleben ist sehr bewegt, hat Höhen und Tiefen – aufregend und belebend! Was dabei herauskommt, sind ehrliche Begegnungen ohne Schminke und Beschönigungen, alles wird echter und authentischer. Betrachten Sie Wut und Tränen als Reinigungselixiere! Natürlich kann es auch sanfter und sachlicher ablaufen, je nach Naturell – Klärung gibt es in jedem Fall, zumal Mars weiterhin das Trigon zu Saturn bildet und beim Artikulieren Ihres Standpunktes hilft.

Auch Merkur ist mit von der Partie und würzt die Situation mit selbstbewußten, kreativen Äußerungen und bringt seinen Sinn für Humor mit. Die Lebhaftigkeit des Austausches wird durch Aspekte zu Uranus, Pluto, Jupiter und Saturn verstärkt. Insgesamt herrscht eine große Palette von Gefühlen, Gedanken und dynamischen Entwicklungen vor.

In der Woche vom 11. bis 17.07. kommen Sie in den Genuß dessen, was sich in der Zwischenzeit ausgebraten hat. Merkur verbindet sich harmonisch mit Mars – Sie haben die Schubkraft, Ihre Ideen umzusetzen. Wichtig ist, daß Ihre Pläne auch Ihrem Gefühl entsprechen und nicht nur Kopfgeburten sind. Dafür sorgen weiterhin Sonne und Venus im Krebs. Saturn bildet ein Quadrat zur Venus und sorgt für Fairneß und Gerechtigkeit bei allen Vereinbarungen.

Nehmen Sie sich und Ihre Bedürfnisse sowie die der anderen ernst, dann kommt etwas dabei heraus, auf dem sich aufbauen läßt. Bei allem Hin und Her, Auf und Ab ist sinnvoll, auch Neptuns (in den Fischen) Botschaft zu berücksichtigen: Ziehen Sie sich gelegentlich zurück, sammeln Sie sich nach innen. Wenn Sie wieder in Ihrer Mitte sind, können Sie sich gestärkt wieder ins Getümmel stürzen!

Bis zum nächsten Mal,
herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Link zur Homepage bitte hier!

astromant

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s