Frühlingsbekanntschaft

Frühlingsbekanntschaft

oder

Unverhofft kommt oft

Rosabunte Bonbonfarben stören frühlingshaft die Sicht
Herzen um die Menschen schweben, viele lächeln, manche nicht.
Schwingend-leicht wie eine Feder ist der Menschen Gang zur Zeit.
Keiner scheint dem andern böse. Frühling! Bald ist es so weit!

Die Menschen möchten sich umarmen, trauen sich das meistens nicht.
Manche flirten unverhohlen, andre üben den Verzicht.
Keiner kann dir etwas wollen, du bist einfach zu gut drauf,
Pfeife, singe, summe, lache! Blicke? Nimmst du gern in Kauf!

Das Leben hat ´nen Schub bekommen! Vorbeivorbei die graue Zeit!
Du dachtest nicht an die Begegnung, doch auf einmal wars so weit!
Hast deinen Prinzen übersehen, weil du so in Eile warst
und hast ihn an- und umgerempelt, wobei ´ne Flasche Sekt zerbarst!

Im Supermarkt ist es geschehen, da hat es  plötzlich Klick gemacht
Augen, Haare, Charisma, eine wahre Männerpracht!
Der Schaden wurd zu guter Letzt

durch tausend Küsse schnell ersetzt.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s